Einzigartiger Familienurlaub in Italien

Familienurlaub in Italien (Quelle: Wikicommons, Paolo Da Reggio)

Ferien und der wohlverdiente Urlaub gehören zur schönsten Zeit des Jahres. Es ist eine kostbare Zeit, in der sich Familien mit Kindern vom Alltagsstress erholen, gemeinsam Spaß haben und viele neue Dinge erleben. Allerdings kann sich die Gestaltung des Urlaubs als organisatorische Herausforderung entpuppen. Wir von Happy Family Reisen empfehlen Ihnen einen einzigartigen Familienurlaub in Italien. Genießen Sie eines der beeindruckendsten Länder Europas!

Bella Italia: Lassen Sie sich verzaubern!

Italien, das ist das überwältigende und facettenreiche Land in Form eines Stiefels. Es ist zum größten Teil vom Mittelmeer umschlossen und bietet alles, was das Herz begehrt. Die malerische Landschaft Italiens verzaubert Groß und Klein von den Alpen bis zum Ätna und kann zu jeder Jahreszeit mit traumhaften Szenerien punkten.

  • Sagenhafte Berge
  • azurblaue Seen
  • watteweiche Strände
  • idyllische Städte
  • feuerspuckende Vulkane
  • historische Weltwunder

Egal ob Sie einen Skiurlaub in Südtirol planen, in den Dolomiten wandern gehen, im Gardasee mit den Kindern baden oder das unnachahmliche Flair der italienischen Städte Rom, Florenz oder Venedig erleben wollen: Italien begeistert Ihre ganze Familie!

Pizza, Pasta und Gelati!

Die Küche Italiens ist besonders für ihren guten Geschmack bekannt, denn hier wird vor allem traditionell und mit viel Liebe gekocht! Das klassische Fundament toskanischer Speisen bildet die bei Kindern sehr beliebte Teigware. In diesem Land ist sie in rund 250 verschiedenen Formen als Spaghetti, Tagliatelle, Tortelloni und in vielen weiteren Varianten vorzufinden. Das Angebot der dazugehörigen schmackhaften Soßen ist mindestens genauso vielfältig wie die verschiedenen Pasta-Arten.

Neben der weltberühmten Pasta entdeckt man in jeder Trattoria auch die allseits beliebte Pizza. Frisch und original italienisch zubereiten, schmeckt sie sogar noch besser als daheim. Machen Sie sich also keine Sorgen um die Stimmung Ihrer Kinder, denn hier stehen Pizza, Pasta und Gelati in allen Variationen auf der Speisekarte.

Die Essgewohnheiten der Italiener unterscheiden sich allerdings stark von den mitteleuropäischen Gepflogenheiten. Während die Deutschen viel Wert auf ein gemütliches Frühstück legen, genießen die Italiener besonders die zwei Hauptmahlzeiten bis in die späteren Abendstunden mit gutem Wein, geröstetem Bruschetta und herzhaftem Käse aus der Region.

Unser Tipp: Restaurants, Trattoria, Pizzeria und Osteria sollten in touristischen Ballungszentren gemieden werden. Hier zahlen Sie vorrangig für die schöne Aussicht. Besuchen Sie die versteckten und günstigen Restaurants in den kleinen Gassen ein paar Schritte weiter. Dort wird sich rührend um die kulinarischen Vorlieben Ihrer Bambini gekümmert. Denn Italiener gelten als ausgesprochen kinderfreundlich!

Italien: Ein Kulturgenuss für die ganze Familie!

Zu Italien fallen einem viele Beschreibungen ein. Es ist unter anderem das Land der eindrucksvollen Museen, prachtvollen Kirchen, bedeutender und antiker Architekturen, weltberühmter Künstler und Kunstwerke und auch das Land mit dem traditionellen südländischen Lebensgefühl. In Italien scheinen die Uhren still zu stehen, ohne dabei Langeweile aufkommen zu lassen:

Die ewige Stadt Rom ist chaotisch und faszinierend zugleich. In Ihr prallen die neue und die alte Welt aufeinander. Vom architektonisch genial durchdachten Kolosseum, über das Forum Romanum bis hin zum Trevi-Brunnen und der sixtinischen Kapelle im Vatikan – Rom ist für Ihre ganze Familie eine besondere Reise wert.

Der einzigartige schiefe Turm von Pisa ist das Wahrzeichen der Stadt in der Toskana und gilt wohl als das bekannteste geneigte Gebäude der Welt. Die Studentenstadt erstreckt sich über vier historische Stadtviertel und wirkt mit vielen verwinkelten Gassen und dem typisch italienischen Look sehr unverfälscht.

Die Besichtigung der vom Vesuv verschütteten Ruinenstadt Pompeji ist das ganze Jahr über möglich. Es empfiehlt sich Ausflüge mit einem sachkundigen Führer nach Pompeji zu buchen, um mehr über die Kultur, Geschichte und den Untergang der Stadt zu erfahren. Allerdings können Sie mit Ihren Kindern die Ruine auch ganz individuell erkundigen.

Wer schwärmt nicht von der schwimmenden Lagunenstadt Venedig?  Sie ist eine einzigartige Stadt, die jeder einmal besucht haben sollte. Mit ihren romantischen Kanälen, ihren eindrucksvollen Palästen und dem legendären Karneval verzaubert sie Jahr für Jahr Millionen von Touristen.

Florenz, die Geburtsstätte der Genies wie Michelangelo und Dante gilt als Kunst- und Kulturzentrum Italiens. Hier gibt es mit den Uffizien eines der berühmtesten Kunstmuseen der Welt zu entdecken. Sie sollten sich allerdings schon vorab Karten reservieren, um stundenlange Wartezeiten zu vermeiden. In den letzten Jahren berücksichtigt die Stadt auch immer mehr die Vorlieben der Kinder. So werden in den Museen, wie dem Museo Zoologico beispielsweise kinderfreundliche Abteilungen eingerichtet. Für ausreichend Bewegung im Urlaub können Rollschuhe und Fahrräder günstig gemietet werden.

Ihre Kinder werden sich in Italien rundum wohlfühlen!

Italien ist ein spannendes Land, das auf vielfältige Art und Weise wie geschaffen für einen perfekten Familienurlaub ist – auch mit Kinderbetreuung. Es bietet Ihnen mit einer großen Auswahl an familienfreundlichen Unterkünften das ideale Urlaubsziel für spannende und zugleich erholsame Ferien.

Ihren Kindern wird im Aqua Paradies am Gardasee genügend Platz zum Toben und Spielen geboten und mit dem Gardaland, dem größten Freizeitpark Italiens, zählt es für Familien zudem zum beliebtesten Ausflugsziel im Italienurlaub.

Das Land bezaubert sowohl Eltern und Kinder mit ausgezeichnetem Essen, herzlichen und lebensfrohen  Einwohnern und einem großen Spektrum an kulturellen Freizeitangeboten.

Waren Sie bereits im Familienurlaub in Italien? Berichten Sie uns von Ihren Erlebnissen in den Kommentaren!